Lieblingsköder Sheriff

Lieblingsköder Sheriff

ab 1,17 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Barsch und vor allem Zander sind gern in der Dämmerung auf Beutezug. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie bei wenig Restlicht noch hervorragend sehen können. Sie nutzen die Dunkelheit, um sich an ihre Beute heranzuschleichen. Der Lieblingsköder Sheriff nutzt dieses Fressverhalten. Durch seine UV-Aktivität, ist er auch bei wenig Restlich noch hervorragend sichtbar. Sein Körper ist gespickt mit Goldglitter und sorgt für schöne Reflexionen, die das Schuppenkleid eines Beutefisches imitieren. Die Aktion des roten Schwanzes ist – wie bei allen Lieblingsködern – hochfrequent. Er läuft bereits bei leichtem Zug und erzeugt bei starkem Zug sehr viel Druck und Verwirbelungen unter Wasser.

Hintergrundinformation UV-Aktivität
In der Regel setzt in der Dämmerung bei Zandern eine Jagd- und Fressphase ein. Da der Zander ein sogenannter "Tetrachromat" ist und UV-Zapfen im Auge hat, ist das Jagen in der Dämmerung für ihn kein Problem. Mit diesen Zapfen im Auge kann er das kurzwellige UV-Licht sehen, das sowohl vom Mond als auch von der Sonne und den Sternen abgegeben wird.